Nachgefragt: Kommunalwahlen 2020 und das Handwerk im Kreis Höxter

Wir haben nachgefragt!

Bei den Kommunalwahlen am 13. September 2020 werden die politischen Weichen in den Gemeinden, Städten und Kreisen des Landes Nordrhein-Westfalen – und damit auch im Kreis Höxter – neu gestellt. Das nordrhein-westfälische Handwerk hat dazu bereits im November 2019 seine grundsätzlichen Erwartungen ausführlich dargelegt und konkretisiert.

Wir als Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg sind die Stimme des Handwerks im Kreis Höxter und vertreten die Gesamtinteressen des Handwerks gegenüber der öffentlichen Verwaltung, der Politik, aber auch in der gesamten Öffentlichkeit und innerhalb der Wirtschaft im Kreis Höxter.

Aus diesem Grund haben wir im Vorfeld der Kommunalwahlen die Positionen zu diesen Themenkreisen in Form von acht Themenbereichen erfragt und alle Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des Landrats und das Amt der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters im Kreis Höxter mit Bitte um Stellungnahme angeschrieben.

Die Rückäußerungen möchten wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten, wenn gleich sich leider nicht alle zurück gemeldet haben.
Wir haben für Sie alles in einem interaktiven PDF-Dokument zusammengestellt:

Jetzt Mitglied und ein Teil der starken Gemeinschaft werden!

Werden Sie Innungsmitglied, werden Sie Teil der Handwerksfamilie, seien Sie solidarisch und nutzen Sie die Vorteile einer starken Gemeinschaft, gerade auch in schwierigen Zeiten!