AU-Bescheinigung per Telefon von 7 auf 14 Tage ausgeweitet. Vertragsärzte dürfen Patienten ab sofort bis zu 14 Tage am Telefon krankschreiben, wenn es sich um eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege handelt. In solchen Fällen ist die telefonische AU auch
möglich, wenn der Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus besteht.
Neu ist die Fristverlängerung auf 14 Tage und die Ausdehnung auf Corona-Verdachtsfälle.
Diese Regelung gilt derzeit bis 23.06.2020.