Neuigkeiten Ihrer Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg

Beobachter (m/w/d) auf Honorarbasis gesucht

Bei der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg sind im Zeitraum vom 28.10.2020 – 15.12.2020 für die Durchführung und Auswertung der Potenzialanalyse mehrere Stellen als

Beobachter (m/w/d) auf Honorarbasis

zu besetzen.

Was Sie erwartet

  • Sie werden bei einer Potenzialanalyse für Schüler*innen (SuS) der 8. Klasse als Beobachter*in tätig.
  • Sie leiten die SuS bei den Aufgaben der Potenzialanalyse an, begleiten und beobachten sie während der Durchführung.
  • Sie führen die Auswertungsgespräche mit den SuS sowie Erziehungsberechtigten.
  • Sie helfen den SuS dabei, ihre individuellen Stärken und Interessen zu entdecken.
  • Sie nehmen im Vorfeld an einer zweitägigen Beobachter-Schulung teil, die Sie online und an einem Präsenztag belegen.
  • Sie werden durch erfahrene Beobachter*innen unterstützt.


Wen wir suchen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Bereiche Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Psychologie oder ähnliches oder befinden sich mindestens im dritten Fachsemester Ihres Bachelorstudiums.
  • Sie haben Freude an der Bildungsarbeit mit SuS.
  • Sie zeichnen sich durch Engagement und Begeisterungsfähigkeit aus.
  • Sie arbeiten strukturiert und zuverlässig.

Weitere Informationen

  • Die Teilnahme an der Onlineschulung ist Ihnen im Zeitrahmen 08.10. – 12.10.2020 möglich. Der Präsenztag findet am 15.10.2020 in Brakel statt.
  • Termine für Ihren Einsatz stimmen Sie gemeinsam mit der Projektleitung ab.
  • Den Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium bzw. Ihre Studienbescheinigung fügen Sie bitte Ihrer Kurzbewerbung bei.
  • Für Ihre Tätigkeit als Beobachter*in benötigen Sie ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, für dessen Beantragung wir Ihnen die notwendigen Unterlagen ausstellen sowie die entstehenden Kosten übernehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung per E-Mail an schulung@kh-hx.de bis zum 06.10.2020. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen unser Projektkoordinator Herr Peter Rech unter 05272 3700-17 gerne zur Verfügung.

Letzte KH-News

2020-10-05T13:35:36+02:0017.09.2020|Kategorien: KH-News|
Nach oben